[lang_de]Aktivierung eines Biztalk Empfangsspeicherortes via Script[/lang_de][lang_en]Activate a Biztalk Receive Location using Code[/lang_en]

[lang_de] Mit diesem Code können Sie z.B. mit einem Überwachungsdienst gewisse Empfangsspeicherorte überwachen. Dies macht z.B. bei POP3 Empfangsspeicherorte Sinn, bei denen ab und an der POP3 Server nicht verfügbar ist: System.Management.ManagementObject requiredRLObj = null; System.Management.ObjectGetOptions objGetOptions = new ObjectGetOptions(); System.Management.ManagementClass rlObjectClass = new ManagementClass(„root\\MicrosoftBizTalkServer“, „MSBTS_ReceiveLocation“, objGetOptions); System.Management.EnumerationOptions enumObjOptions = Weiterlesen…

[lang_de]Empfangen von Attachments vom Contenttype text/xml via POP3[/lang_de][lang_en]Receive attachments with content type text/xml via pop3[/lang_en]

[lang_de] Das Empfangen von Attachments via POP3 Adapter des Microsoft Biztalk Server 2006 ist z.B. mit einer Orchestration (www.commercelab.de/allgemeines/empfangen-von-emails-mit-attachment-und-speichern-der-angefugten-dateien-unter-ihrem-ursprunglichen-namen/) möglich. Für das Empfangen von text/xml Attachments muss im Receive Port in der POP3 Konfiguration das Feld Textteil-Inhaltselement mit dem Wert text/plain gesetzt werden. Mit dieser Einstellung sind alle Arten von Weiterlesen…

[lang_de]Empfangen von EMails mit Attachment und Speichern der angefügten Dateien unter ihrem ursprünglichen Namen[/lang_de][lang_en]Receive EMails with Attachment and save the attached files under their original filename[lang_en]

[lang_de] Das Empfangen von EMails ist mit dem POP3 Adapter des Microsoft Biztalk Server 2006 möglich. Zur Speicherung der beigefügten Dateien unter ihrem Originaldateinamen ist ein kleiner Umweg via einer Orchestration notwendig. Folgende Prozessbestandteile sind zu definieren: Erstellung eines neuen Biztalk Projektes mit Hilfe von Visual Studio – Einfügen einer Weiterlesen…